7 Schwaben belegen bei der Masters-DM den 5.Platz

Am vergangenen Wochenende wurde in Duisburg die Deutsche Meisterschaft 2017 in der Ü33 Klasse ausgespielt. Das Masters-Team der 7 Schwaben belegte dabei den fünften Platz. Der Meistertitel ging dieses Jahr an das Team Wolpertinger aus München. 2. DOM (Hamburg) 3. Heidees Masters (Eppelheim) 4. Goldfingers (Potsdam) 5. 7 Schwaben (Stuttgart) 6. Saxy Divers (Leipzig) 7. Caracals (Wuppertal) 8. Berliner Plauze (Berlin)continue reading →

2.Relegations-Wochenende

Am Wochenende vom 23. auf den 24. Juli stand das zweite und somit letzte Relegations-wochenende in Nürnberg an. Nachdem wir auf dem ersten Relegations-Wochenende die Top 6 und damit sowohl Liga 1 als auch die EUCR schon im Sack hatten, war das Ziel: Weiter am System arbeiten und als Team zusammenwachsen. Mit 12 Spielern sah das im ersten Spiel am Samstag gegen Berlin (Wall City) bis zum 7:6 gar nicht schlecht aus, unsere Offence gab die Scheibe bis dahin kein einziges Mal ab. Nach der 7:6 Führung, wurden wir gleich zweimal gebrochen und…continue reading →

Quali des ersten Teams

Das erste Reli/Quali Wochenende liegt nun hinter uns. Das erste Team war in München (Laim) gefordert und das zweite Team spielte parallel dazu in Freising. Hier ein kurzer Bericht zum ersten Team: Samstagmorgen starteten wir gegen Aachen (Frizzly Bears) in das Reli Wochenende. Am Anfang kamen wir nicht gut ins Spiel und lagen schnell durch einige individuelle Fehler 9:4 hinten. Doch wir gaben uns nicht auf, kämpften uns zurück und konnten einen wichtigen Sieg im Universe-Point (15:14) einfahren. Im zweiten Spiel standen wir Hamburg (Hardfish) gegenüber. Wir spielten viel Zone, gegen welche die…continue reading →

2. Spieltag der Rhein-Neckar-Trophy 2016

An diesem Samstag, 6. Februar, findet der 2. Spieltag der Rhein-Neckar-Trophy 2016 in Ditzingen an der Lehmgrube statt. Nachdem der erste Spieltag vor zwei Wochen in Mainz aufgrund des Eisregens abgesagt werden musste, kämpfen nun die sechs Top-Teams aus dem Südwesten erstmals um Siege. Außer dem Herrenteam „Sieben Schwaben“ von den TSF Ditzingen nehmen teil: • „Bad Skid“ Heilbronn • „Gummibärchen“ Karlsruhe • „Heidees“ Heidelberg • „Feldrenner“ Mainz • „Bad Raps“ Bad Rappenau An jedem Spieltag haben zwei Mannschaften spielfrei, die anderen vier Teams spielen jeder gegen jeden. In Ditzingen werden dieses Jahr…continue reading →

Windmill Windup Amsterdam

Am vergangenen Wochenende (12./13./14. Juni 2015) stand das Windmill auf dem Programm. In diesem Jahr war der Freitag der spielreichste Tag mit vier Spielen mit immer jeweils einer Pause dazwischen. Wir starteten mit einer Auftaktniederlage gegen Bad Skid ins Turnier (15-7). Im zweiten Spiel wollten wir Wiedergutmachung gegen das Polnische Nationalteam, hier hielten wir bis zum 6-6 gut mit, brachen dann jedoch ein und verloren 15-9. Im dritten Spiel kam der Wendepunkt. Gegen die Friselis aus Frankreich gewannen wir souverän 15-8. Nun den Flow, die Energie, mitnehmen und eine Serie starten war der…continue reading →

DDC Köln

Am 6./7. Juni 2015 traten wir als Titelverteidiger bei den Disc Days Cologne an. Leider verpassten wir am Samstag den Start in das Turnier und verloren mit 13- 5 gegen die Frizzly Bears (Aachen). Wir waren motiviert im zweiten Spiel des Tages den ersten Sieg einzufahren. Gegen das international noch unerfahrene Team Dublin Gravity konnten wir mit 15-5 gewinnen. Das letzte Pool-Spiel gegen BigEz war bereits unser erstes K.O.-Spiel, dabei ging ums Viertelfinale. In einem nervenaufreibenden Kampf konnten wir das Spiel 11-10 für uns entscheiden. Somit stand das Viertelfinale und damit letzte Spiel…continue reading →

Dritter Spieltag der Rhein-Neckar-Trophy

Am 11.April 2015 waren auch wir wieder vertreten, nachdem wir den zweiten Spieltag pausiert hatten. Im ersten Spiel des Tages wartete mit Bad Skid auch schon eine Top Mannschaft auf uns. Wir spielten eigentlich gut, doch aufgrund vieler individueller Fehler ging dass Spiel schließlich 15:6 verloren (es fühlte sich knapper an). Nun waren alle heiß auf einen Sieg im zweiten Spiel. Und nachdem man die erste Hälfte etwas verschlafen hatte, kämpfte man sich in der zweiten Halbzeit mit schönen Brakes gegen die Bad Raps zurück und gewann am Ende noch mit 15:13. Nun…continue reading →

Der erste RNT-Spieltag erfolgreich beendet!

Am 15. März fand in Ditzingen auf dem Kunstrasen in der Lehmgrube der erste RNT-Spieltag statt. Auf diesem waren auch die Sieben Schwaben vertreten, um neue Spieler ans Team heranzuführen und zu testen, was zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison schon möglich ist. So waren viele neue Gesichter zu sehen. Und obwohl man noch nie so richtig zusammen trainiert/gespielt hatte, konnte man zufrieden sein. Nachdem man im ersten Spiel die noch müden Mainzer 15:3 schlagen konnte, war das zweite Spiel gegen Bad Rappenau wie erwartet härter und ging aufgrund einiger individueller Fehler 15:10…continue reading →

Letzter RNT Spieltag in Heidelberg

5. RNT Spieltag in Heidelberg: Bei wunderschönen Wetter und gutem Rasen fand heute der letzte RNT Spieltag in Heidelberg statt. Im ersten Spiel gegen die Bad Raps hatten wir alle noch die Zeitumstellung in den Knochen und haben das Spiel verschlafen, zweite Halbzeit war schon ein bisschen besser. Endstand: 7S - Bad Raps 10:15 Im zweiten Spiel gegen Mainz waren wir etwas wacher und konnten in der Defence mehr Druck machen, leider sind uns in der Offense noch zu viele leichte Fehler unterlaufen (Drops, Missverständnisse, ...). Nach Umstellung in der Defense, konnten wir…continue reading →

Ergebnisse vom RNT-Spieltag in Mainz

Hier kommen die Ergebnisse vom 4. RNT-Spieltag 2014: 7S - Feldrenner (Mainz)   15-9 7S - Heidees (Heidelberg)    7-15 7S - Gummies (Karlsruhe)   15-7   High- und Lowlights des Tages: - Callahan von ChrizZer gegen die Heidees - Autopanne bei der Anfahrt   Vordere Reihe v.l.: Domey, Sebi, Allgaier, Philipp, Pad, Schenkel. Hintere Reihe v.l.: Ferdi, Philipp S., Jony, Denis, Johannes, Chriscontinue reading →